Woran kann es liegen, dass die Sandfilteranlage (Pool) immer wieder Sand über die Einlaufdüse in Pool bläst?

Weil das Sandfiltersystem defekt ist, und das hat mit der Art und Weise zu tun, wie der Filter konstruiert wurde. Die Funktionsweise des Filters ist, dass der Sand in die Einlassdüse eintritt und durch eine Kammer strömt. Dann befindet sich in der Kammer ein Filter, der Sand aus dem Wasser in eine Tasse am Boden der Kammer filtert. Wenn der Sand den Filter passiert hat, befindet sich auf der Innenseite des Filters eine dünne Schicht, durch die der Sand hindurchtritt und das Wasser reinigt. Der Sand, der in den Tank gelangt, war also im Filter und ist dann sauber herausgekommen. Sie können verstehen, dass dadurch nicht genügend Sand durch den Filter strömen kann, da der Sand blockiert wurde. Der Sand darf noch in den Tank eindringen, aber es tritt nicht genügend Wasser aus. Das Problem ist, dass der Sand etwas groß ist und daher schwieriger zu filtern ist. Gleichermaßen kann Kunststofffenster Gartenhaus einen Testlauf sein. Und das verursacht ein Problem in einem Pool, der keine Filter hat, wo der Sand blockiert ist. Daher ist es wichtig, dass der Sandfilter gut genug ist, um eine kleine Menge Sand auf einmal herauszufiltern. Auf diese Weise ist es möglich, zwei Filter zu haben, die am gleichen Tank arbeiten. Für den Filter des ersten Filters ist es wichtig, die richtige Sandart zu wählen, die einen Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Filter macht. Die Art des im zweiten Filter verwendeten Sandes hat auch Auswirkungen auf die Filterqualität. Es gibt verschiedene Arten von Sand. Einige werden als Feinsand verwendet, der ebenfalls fein, aber grober ist, während andere als Sand verschiedener Art verwendet werden, der grob, aber dennoch fein ist. Einige sind Sand, der vollständig zerkleinert wird, um eine bestimmte Sandigkeit zu erhalten. Eine andere Art von Sand ist eine Mischung aus allen Arten von Sand. Diese Mischung wird als "divergierender Sand" bezeichnet. Die Mischung entsteht in der Regel durch das Mischen des Sandes in einer Mischschüssel. Damit ist es offensichtlich stärker als Pools. Diese Mischung ist so fein, dass sie nicht in die Poren des Sandfilters gelangt und sich die Filterqualität nicht ändert.

Wenn Sie diesen Sand auf Ihr Becken auftragen, wird der Sand nicht wirklich vom Becken entfernt, sondern vom Sandfilter in den Sand.